Die SPD-Niederkrüchten besucht die Landwirtschaft in unserer Gemeinde

SPD besucht LandwirteKreislandwirt Paul-Christian Küskens, die Landwirte Jan und Mark Bonus, Markus Mevissen und der Sachverständiger Bernd Scheibel trafen eine Abordnung der SPD-Niederkrüchten angeführt durch Wilhelm Mankau Fraktionsvorsitzender und Marco Goertz Ortsvorsitzender. MdB Udo Schiefner und Hans Smolenaers Fraktionsvorsitzender der SPD im Kreistag Viersen rundeten die SPD-Delegation ab.

Neben der Besichtigung standen umfangreiche Themen auf der Agenda. Diese gingen quer durch alle Bereiche der Landwirtschaft.

 

Von A wie Agrarwirtschaft über N wie Nachhaltigkeit oder W wie Wirtschaftlichkeit konnte die Bandbreite der Sorgen und Nöte unserer Landwirte einmal dargestellt werden.
Die zahlreichen Beiträge der Landwirte, die Wissensbereicherung über Haltung und Wohlbefinden der Tiere, Informationen über Bodenbeschaffenheiten, Nitratbelastungen und der richte Umgang mit chemischen Hilfsmitteln in der Region sowie die notwendige Ausbringung von Gülle in verantwortungsvoller Weise rundeten die Informationsdefizite der Besuchergruppe ab.
Die SPD-Niederkrüchten nahm viele Anregungen mit in die politischen Diskussionen.
Ein Wunsch der Landwirte wurde im Abschlussgespräch ebenfalls deutlich. Die auf den Wirtschaftswegen oft auftretenden Missverständnisse für ein richtiges Verhalten von Mensch, Landwirten und Tier müssen nicht sein. Gesunder Menschenverstand und das Verständnis für das Einhalten von Regeln wäre ein Ansinnen welches von allen Schichten unserer Gesellschaft ruhig mal wieder in den Vordergrund gestellt werden sollte.