Wahlkreisbewerber und Reserveliste für die Kommunlawahl bestimmt

In der Jahreshauptversammlungie am 11.02.2020 hat die SPD Niederkrüchten ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 13.09.2020 gewählt.Wimpel SPD

Das Kommunalwahlprogramm unter dem Slogan „Gut für Niederkrüchten“ wird noch ausgearbeitet und vorraussichtlich im April verabschiedet. Goertz skizzierte schon mal dieses Programm in der Mitgliederversammlung. Eine große Aufgabe liegt in der zügigen Vermarktung des Gewerbeparks in Elmpt. Dieser hat nicht nur für Niederkrüchten, sondern für den gesamten Kreis Viersen eine hohe Bedeutung. Elmpt gehört zu den größten noch zu vermarktenden Gewerbeflächen in NRW. Hier könnten bis zum 5000 Arbeitsplätze entstehen. Ebenso werden die SPD Niederkrüchten in den nächsten Jahren die Themen Pflegebedarf, Schaffung von vor allem bezahlbaren Wohnraum, Mobilität, Barrierefreiheit aber auch die Gebührenfreiheit im Bereich Kita und OGS beschäftigen. Eine Gebührenfreiheit bedeutet eine reale Entlastung der Familien in Niederkrüchten und steigert damit die Attraktivität der Gemeinde Niederkrüchten. Die professionelle Betreuung der geflüchteten Menschen liegt der SPD Niederkrüchten ebenfalls am Herzen. Sie dürfen sich nicht selbst überlassen bleiben. Jetzt kurzfristig im Frühjahr steht die endgültige Entscheidung für die Bädersituation an. Die SPD Niederkrüchten wird sich für einen Erhalt des Freibads stark machen.

Die Personalliste für die Kommunalwahl am 13.09.2020 steht bereits.

Die Liste für die Ratsmandate führen der derzeitige Ortsvereinsvorsitzende Marco Goertz und der Fraktionssprecher Wilhelm Mankau an. Auf den weiteren Plätzen folgen Jörg Stoltze, Theo Coenen, Detlef Haese, Horst Soltysiak, Willi Consoir, Andreas Krämer, Thomas Rütten, Ralf Liebrecht, und Ulrich Seeboth
Ein Wahlziel der SPD Niederkrüchten ist "10 plus x", so das die ersten 10 Listenplätze hoffentlich auch auch im neuer Rat die SPD vertreten werden.  Aber natürlich auch die Steigerung der gewonnenen Direktmandate ist Ziel der SPD Niederkrüchten. Der Vorsitzende Marco Goertz sieht diese Ziele als ambitioniert aber durchaus realistisch an, denn die SPD Niederkrüchten hat in den letzten Jahren eine gute, solide und verlässliche Kommunalpolitik für die Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Niederkrüchten betrieben. 

Die 17 Wahlbezirke sind  wie folgt besetzt: 5010 – Ulrich Seeboth, 5020 – Theo Coenen, 5030 – Christian Schüppel, 5040 – Wilhelm Mankau, 5050 – Jörg Stoltze, 5060 – Marco Goertz, 5070 – Marisa Horbach-Jones, 5080 – Bernhard Zimmer, 5090 – Horst Soltysiak, 5100 – Anke Rütten, 5110 – Detlef Haese, 5120 – Ralf Liebrecht, 5130 – Werner Schlosser, 5140 – Andreas Krämer, 5150 – Klaus Töpfer, 5160 – Thomas Rütten, 5170 – Willi Consoir.

Diese Seite muss technisch bedingt einen Sessioncookie auf ihrem Rechner abspeichern. Ohne diesen Sessioncookie funktioniert das Angebot nicht. Dieser Cookie ist somit notwendig im Sinne von Art. 5 Abs. 3 Satz 2 der EU Richtlinie 2002/58.