Drucken
Impfzentrum

Ein Bericht eines Genossen über die Erfahrungen bei der Impfung seiner Mutter.

Meine Mutter hat heute (17.02) Termin zur ersten Coronaimpfung. Ich habe sie nach Dülken zum Impfzentrum gefahren und konnte mir bereits draußen ein Bild von der hervorragenden Organisation machen. Die in den Medien berichteten Warteschlangen gab es nicht. Meine Mutter besuchte das Impfzentrum alleine. Begleitpersonen sind zwar möglich, da jedoch in den einzelnen Sektoren des Impfzentrums Personenbeschränkungen bestehen verzichtet man besser auf eine Begleitung, wenn es möglich ist. Meine Mutter berichtete von einem schnellen und unkomplizierten Ablauf. Die Wege sind mit großer, gut lesbarer Beschilderung versehen. Das Personal ist kompetent, immer ansprechbar und sehr freundlich. Sie war nach weniger als einer Stunde inklusive der halbstündigen Beobachtung fertig. Der gesamte Ablauf wurde von ihr gelobt. Ich kann mich diesem nur anschließen und bedanke mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Impfzentrums für ihre professionelle, schnelle und freundliche Arbeit. Machen sie weiter so.