Drucken

Zum Ende des Jahres beschäftigt sich ein großer Teil der Ratsarbeit mit Gebührensatzungen. Das Gute zuerst: der Hebesatz für Grund- und Gewerbesteuer wird gehalten. Leider müssen die Gebühren für Bestattungsleistungen teilweise deutlich steigern. Da Gebühren kostendeckend erhoben werden müssen, sind diese Steigerung leider nicht zu umgehen.

Im Hinblick auf die vielen, einzelnen Verkehrsmaßnahmen soll für die Zukunft ein Gesamtverkehrskonzept unter Einbeziehung alle Verkehrsteilnehmer für dier Gemeinde erstellt werden. Schon jetzt ist die Verkehrssituation insbesondere in Teilen von Elmpt problematisch. Im Hinblick auf die Entwicklung des ehemaligen Flughafengeländes ist es wichtig, schon jetzt zukünftige Verkehrsströme zu erkennen, um für alle verträgliche Lösungen zu erarbeiten.

Die Gültigkeit der Wahl des Bürgermeisters und des Gemeinderates wurde bestätigt. Einsprüche gegen die Wahl hatte es nicht gegeben.