Solidarität

Vor mehr als einem Jahr haben wir in Niederkrüchten die Solidarität der Menschen beim verheerenden Brand im Heidegebiet spüren können. Feuerwehrleute aus dem gesamten Land haben geholfen. Jetzt brauchen unsere Mitmenschen in den Hochwassergebieten Hilfe. Solidarität, einer der wesentlichen Grundpfeiler der SPD, ist jetzt wichtig. Ohne Solidarität ist ein Zusammenleben nicht möglich. Die Bilder aus den Medien zeigen, dass diese Solidarität auch den Flutopfern zuteil wird. Allen Helferinnen und Helfern, die unter Zurückstellung ihrer eigenen Anliegen geholfen haben und weiter helfen, können wir nur herzlich danken. Die Schäden sind leider derart erheblich, dass Hilfe langfristig notwendig ist. Hierbei ist wichtig, dass organisiert Hilfe erfolgt. Einfach mit Schaufel unter dem Arm hinfahren, um zu helfen, hilft derzeit weniger. Hier ist wichtig, organisiert zu helfen, damit die Hilfe maximalen Nutzen zeigt. Die Opfer brauchen für den Wiederaufbau weiter erheblich Hilfe. Infos zu geprüften Spendenmöglichkeiten finden Sie unter https://www.spd.de/aktuelles/detail/news/jetzt-spenden-2/18/7/2021/. Allen Helferinnen und Helfern und allen Spenderinnen und Spendern danken wir für ihr Zeichen der Solidarität.