Die SPD Niederkrüchten hat auf ihrer Generalversammlung am 25.02.2015 in der Gaststätte „Lücker“ Trudis Jans als Kandidatin für das Bürgermeisteramt nominiert. Damit könnte sie Herbert Winzen im Niederkrüchtener Rathaus nachfolgen.

  

Der erste Vorsitzende Marco Goertz hatte auf der Versammlung Trudis Jans vorgeschlagen. „Es war ein eindeutiges Votum im Vorstand für Trudis“, so Marco Goertz.

Geschrieben von JOCHEN SMETS in der Rheinischen Post vom 09.01.2015

Niederkrüchten - Mit großem Selbstbewusstsein geht die SPD ins Bürgermeister-Wahljahr 2015. Zwei Prozent Stimmenzuwachs und erst­mals vier gewonnene Direktmanda­te bei der Kommunalwahl 2014 lie­ßen Parteichef Marco Goertz jetzt beim Dreikönigstreffen der Genos­sen optimistisch nach vorn blicken.

Das traditionelle Dreikönigstreffen der SPD-Niederkrüchten findet

am 06. Januar 2015,  19.30 Uhr in der Gaststätte zur Post (Houx Paul) in Elmpt statt.

Alle Mitglieder aber auch alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sind herzlich eingeladen mit uns die aktuellen politischen Themen der Gemeinde zu diskutieren. Auch wenn Sie uns nur kennenlernen wollen oder Anregungen haben, was in unserer Gemeinde verbessert werden sollte, für welche Projekte sich die lokalen Politiker einsetzen sollen, sind Sie

...

 

Der Rat der Gemeinde Niederkrüchten hat in der Sitzung vomSteuern 2014

16. Dezember 2014 die Gebühren für das Jahr 2015 beschlossen.

Die wichtigsten Steuern und Gebühren nebst den Vorjahreswerten

haben wir nebst einer Beispielrechnung für Sie zusammengestellt.

 

 

Der demographische Wandel macht auch vor der Gemeinde Niederkrüchten nicht halt. Dies wurde bei der Vorstellung und Beratung über den Pflegeplan des Kreises Viersen im Ausschuss für Jugend-, Familien- und Sozialangelegenheiten deutlich. Besonders die Anzahl hochaltriger Menschen (älter als 80 Jahre) wird bis zum Jahr 2030 überproportional ansteigen. 

Die Zahl der Mitglieder wächst. Jörg Wolters und Christian Schüppel sind die neuesten Mitglieder des SPD-Ortsvereins. Ortsvereinsvorsitzender Marco Goertz begrüßte den anwesenden Christian Schüppel und überreichte ihm das Parteibuch bei der Mitgliederversammlung am 01.10.2014 im Restaurant „Mühlrather Hof“. Marco freute sich über die künftige tatkräftige Unterstützung. Christian konnte direkt bei allen aktuellen regionalen und kommunalen Fragen und Problemstellungen aktiv mitdiskutieren.

Vor dem Start am Lindbruch Die diesjährige Radtour der SPD, traditionell geplant und geführt vom Fraktionsvorsitzenden Wilhelm Mankau, war rund 34 km lang. Gestartet wurde in Elmpt am Rathaus. In Oberkrüchten und am Lindbruch waren weitere Treffpunkte. Vom Lindbruch wurde entlang der Schwalm vorbei an einigen Mühlen und Sehenswürdigkeiten (Pannenmühle 1750-1800Jh.– Spansch Hüske 17.Jh.; Lüttelforster Mühle erste Nennung 1300; Jennekes Mühe) quer durch die Schomm  nach Schwalmtal geradelt.

SPD-Seniorenfahrt 2014

Am 01.09.2014 fand die jährliche Seniorenfahrt der SPD-Niederkrüchten unter der Leitung von Hermine Reynen, Seniorenbeauftragte der SPD-Niederkrüchten statt. Der eingesetzte Reisebuss der Firma Rex-Reisen war bis auf den letzten Platz ausgebucht, was für das rege Interesse der mitfahrenden Senioren sprach. Mit auf der Tour waren ebenfalls unsere drei SPD- Ratsmitglieder, Hermann Meyer, Willi Consoir und Jürgen Schmitz, Ratsmitglieder Willi Consoir, Hermann Meyer und Jürgen Schmitzdie unseren Senioren in vielen Fällen mit Rat

...

In den lokalen Medien wird derzeit viel über das "Leader-Projekt" berichtet. Entgegen dem ersten Anschein handelt es sich nicht um etwas englisches sondern um etwas französisches oder richtiger um etwas europäisches und steht für "Liaison entre actions de dèvelopement de I´èconomie rurale". Es geht hierbei um die Entwicklung von ländlichen Raum. Die EU fördert seit 1991 mit diesem Projekt ländliche Regionen. Hierbei soll die Entwicklung nicht von oben herab erfolgen sondern nach dem Grundsatz aus der

...

Herzliche Einladung an Alle!

Die traditionelle Radtour der SPD Niederkrüchten findet dieses Jahr
am Samstag den 13. September 2014 statt.

der Fraktionsvorsitzende Wilhelm Mankau hat wie jedes Jahr eine schöne Strecke ausgesucht, auf der es Interessantes zu entdecken gibt und in den Pausen Zeit für nette Gespräche und Kontakte bleibt.

Eingeladen zum Mitfahren ist jedermann.

Diese Seite muss technisch bedingt einen Sessioncookie auf ihrem Rechner abspeichern. Ohne diesen Sessioncookie funktioniert das Angebot nicht. Dieser Cookie ist somit notwendig im Sinne von Art. 5 Abs. 3 Satz 2 der EU Richtlinie 2002/58.